Blog

Valle Verzasca – es geht auch mit wenig Wasser

24. Oktober 2017

Bach, Farben und Formen, Herbst, Tessin, Valle Verzasca, Wasserfall, Workshop

 


Unsere Workshopgruppe, es war toll mit euch!

Wenn ich zurückdenke an 2014, ein Jahr in dem es extrem viel Wasser im Herbst im Valle Verzasca gab und ich es mit dem Workshop letzte Woche vergleiche, waren die Bedingungen komplett unterschiedlich. Ich finde es einfach unglaublich wie schnell das Valle Verzasca sich verändert, und wie man jedes Jahr neue und andere Bilder aufnehmen kann.
Wir starteten gemeinsam am Freitag, nach einer Begrüßungsrunde in der Sonne starteten wir an den Bach. Wir besprachen die Grundlagen und überlegten uns gemeinsam Bildideen, die man umsetzen konnte. Die Verzasca hatte tatsächlich unglaublich wenig Wasser, wodurch Strukturen zum Vorschein kamen, die ich so noch nicht gesehen hatte. Nach Sonnenuntergang begaben wir uns zurück in die Herberge und verbrachten noch einige Stunden am Tisch bei Essen und Trinken.
Am nächsten Morgen starteten wir nach einem ausgedehnten, gemeinsamen Frühstück wieder zum Fotografieren. Nachdem wir uns auf die Farben und Formen eingelassen haben, erarbeiteten wir uns tolle Motive. Unglaublich, was unsere Gruppe an Formen fand, Affen, Büffel, Köche, Seepferdchen, Teufel und sogar den Sensenmann. Es war toll zu sehen, wie alle den Blick für die Details entwickelten und so zunehmend schöner gestaltete Bilder herauskamen. So verbrachten wir tatsächlich den kompletten Tag an der frischen Luft, es war toll, aber auch anstrengend, sodass wir uns sehr auf ein reichhaltiges Abendessen freuten.
Am letzten Tag widmeten wir uns der Landschaftsfotografie, es war sehr diesig und die Sonne die durch den Dunst brach, wirkte unglaublich. Das Herbstlaub strahlte, die Gelb- und Orangetöne waren unglaublich schön. So zeigte sich ein goldener Herbst am letzten Tag. Nach einer herzlichen Verabschiedung begaben sich so alle zufriedenen Teilnehmer auf den Weg nach Hause. Vielen Dank an alle Teilnehmer aus diesem Jahr, es hat richtig Spaß gemacht mit euch. Ich freue mich schon auf 2018, wenn es wieder heißt Farben und Formen zu suchen!

 


Ein sensationelles Morgenlicht sorgte für wunderschöne Herbstfarben.

 


Wunderschön, wie das Herbstlaub morgens durch die Verzasca gespült wird.

 


Dunst im Abendlicht sorgte für eine tolle Stimmung.

 


Aus einer hohen Perspektive entdeckten wir Elvis im Bachbett.

 


Ein Klassiker wird durch wunderbare Herbstreflexionen aufgewertet.

 


Auch den Sensenmann haben wir gefunden.

 


Wasser und Stein.

 


Ein Stein wird vom wunderbar grünlichen Wasser umhüllt.

 


Wasser im Bachbett.

 


Farben des Bachbettes.

 


Ein Herbstblatt im Sonnnelicht.

NEUERE EINTRAGÄLTERE EINTRAG

Sollten in diesem Blogbeitrag irgendwelche Marken genannt, verlinkt oder erkennbar sein, so handelt es sich um Werbung, egal ob dafür eine Gegenleistung erfolgt oder nicht.

Facebook Instagram 500px